Kieler Woche im Camp 24/7: Segeln, Trendsport und vieles mehr

Das Camp 24/7 ist immer mittendrin im Kieler-Woche-Geschehen: Rund um das Segelcamp wird an Land auf der Reventlouwiese und entlang der Wasserlinie zehn Tage lang gefeiert. Das wunderbare und einzigartige Flair der Kieler Woche lässt sich natürlich am besten unter Segeln erleben.

Während vormittags im Camp 24/7 einige der beliebten Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche stattfinden, können von der Mittagszeit (14 Uhr) an alle Segelbegeisterten während der Kieler Woche täglich unter der Anleitung erfahrener Segeltrainerinnen und Segeltrainer zu Schnuppertörns auf der Innenförde starten. Wer dabei sein möchte, kommt während der Kieler Woche spontan im Camp 24/7 vorbei oder meldet sich telefonisch unter der Nummer (0431) 24 000 70 zu den einstündigen Open-Camp-Minitörns an. Die Minitörns finden unter der Woche stündlich bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags bereits von 11 Uhr an statt. Segelinteressierte müssen mindestens sechs Jahre alt sein. Die Kursgebühren betragen für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre lediglich drei Euro, Erwachsene zahlen sechs Euro für die Tour. Für Familien gibt es zudem eine spezielle Ermäßigung.

Ein Kieler-Woche-Höhepunkt ist die Windjammerparade am Sonnabend, 29. Juni. Angeführt wird sie wieder vom deutschen Segelschulschiff „Gorch Fock“. Über 100 große und kleine Traditionssegler sind dabei und zum ersten Mal auch die schwedische „Götheborg“, der originale Nachbau eines traditionellen Handelsschiffs aus dem 18. Jahrhundert. Wer diese und andere Großsegler vom Wasser aus anschauen möchte, ist mit den Angeboten des Camps 24/7 hautnah dabei: Die Schnuppertörns finden am 29. Juni in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt und sind im Internet unter www.camp24-7.de buchbar.

Aber auch an Land wird wieder jede Menge geboten. Gemeinsam mit dem Kieler-Woche-Büro ist das Camp 24/7 Gastgeber der Trendsporttage: Von Montag, 24. Juni, bis Freitag, 28. Juni, gibt es jeweils von 12 Uhr an ein attraktives Programm, das auch zum Mitmachen einlädt, mit Ultimate-Frisbee, Speedminton und einem kleinen BMX-Workshop. Auf dem Programm steht außerdem erstmals ein eigenes Kieler-Woche-Turnier mit Vertretern der nationalen Beachvolleyballelite. Hier beginnen die Auftaktspiele am 26. Juni um 12 Uhr. Die Finalspiele sind dann einen Tag später von 12 Uhr an im Camp 24/7 zu verfolgen. Am Finalspieltag gibt es außerdem gemeinsam mit dem KMTV von 14 Uhr an ein freies Training für Kinder und Jugendliche. Die Teilnahme hierfür ist kostenfrei und kann ohne Anmeldung erfolgen.

Und nach der Kieler Woche geht es im Camp 24/7 sportlich weiter. In den Sommerferien werden neben den beliebten Schnupperkursen auf Optimisten, Jollen und Skippi Yachten wieder die beliebten Segel-Specials stattfinden. Die „Klassiker“ wie die Wikingerbande und die gesegelte Badetour werden auf verschiedene Kieler Strände ausgedehnt. Neu im Programm sind die GPS-Schnitzeltour und ein Ausflug durch die Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal. Zusätzlich wird es in diesem Jahr für Naturfreunde eine Reihe von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Naturerlebniszentrum Kollhorst e.V. geben.

Mehr über die vielen Aktivitäten rund um KIEL.SAILING CITY gibt es immer aktuell im Internet unter www.kiel-sailing-city.de. Anmeldungen und Informationen zu den Aktivitäten im Camp 24/7 sind während der Saison täglich in der Zeit von 9 bis 17 Uhr unter der KielNET Rufnummer 0431-2400070 möglich oder können über die Internetseite www.camp24-7.de vorgenommen und eingesehen werden.

Die Landeshauptstadt Kiel präsentiert das Gemeinschaftsprojekt von Kiel-Marketing GmbH und der Stadtwerke Kiel AG, mit Unterstützung von über 90 weiteren Partnern aus Wirtschaft und Vereinen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!