Kieler Woche bedeutet auch: Stadtteilfeste in der ganzen Stadt

Es müssen nicht immer die ganz großen Veranstaltungen sein. Während im Bereich Hörn – Rathausplatz – Kiellinie die „Kieler Woche“ von den Massen besucht werden, finden in vielen Ecken Kiels Stadtteilfeste statt. Genauso wuselig und fröhlich, aber erheblich stressfreier für Familien und Einzelbesucher kann man auf diese Weise erleben, wie herzlich die Bewohner einzelner Kieler Stadtteile miteinander und mit Besuchern feiern. Die Kielerinnen und Kieler organisieren zur Kieler Woche Kinder- und Stadtteilfeste für sich und ihre Nachbarn. Bei Musik, Spaß und Spiel steht das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund. Die Kieler Woche ist eben das Fest einer ganzen Stadt. Unterstützt werden die Stadtteil-Organisatoren vom Kieler-Woche-Büro zum Beispiel durch die Vermittlung von Folklore-Gruppen. In diesem Jahr bereichern zwölf Stadtteil-, Kinder und Straßenfeste das Kieler-Woche-Programm:

Sonntag, 22. Juni:
Stadtteilfest „Dietrichsdorfer Band“, Dorfteich am Ivensring (10 bis 16 Uhr);
Stadtteilfest „Runder Tisch Hasseldieksdamm“, Wendehammer Am Wohld (11 bis 16 Uhr).

Montag, 23. Juni:
Stadtteilfest Meimersdorf, Dorfplatz (15 bis 19 Uhr).

Dienstag, 24. Juni:
Kinderfest „Zeit miteinander in Elmschenhagen“, KTE Jettkorn, Jettkorn 3-5 (15 bis 18 Uhr);
Waldfest im Vieburger Gehölz, Hornheimer Weg (15 bis 23 Uhr).

Donnerstag, 26. Juni:
Stadtteilfest Elmschenhagen, Andreas-Hofer-Platz, Wiener Allee (12 bis 24 Uhr);
Seefest Russee, Schützengilde Gut Schuss Demühlen, Quarnbeker Straße 14 (15 bis 19.30 Uhr).

Freitag, 27. Juni:
Stadtteilfest „Spiel, Sport und Spaß in Kronsburg“, Kiesergelände (15 bis 20 Uhr);
Stadtteilfest „Bei uns in der Wik“, Gemeindesaal der Emmaus-Kirchengemeinde, Holtenauer Straße 327 (19.30 bis 21.30 Uhr).

Sonnabend, 28. Juni:
Stadtteilfest „Friedrichsort Ahoi – Windjammer hautnah erleben“, Fähranleger Falckensteiner Strand (9 bis 16.30 Uhr);
Kinderfest und Kinderlauf in Holtenau, Parkplatz Sky, Richthofenstraße 57 (14 bis 19 Uhr);
Stadtteilfest „Feiern um den Mondspiegel“, Oppendorf (14 bis 19 Uhr).