Baby hatte es eilig

In einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr hat eine Frau am Mittwochvormittag in Kronshagen ein Mädchen zur Welt gebracht. Gegen 7 Uhr war sie zusammen mit ihrem Mann auf dem Wege zu ihrem Auto, als plötzlich die Wehen immer stärker wurden und sie die Rettungsleitstelle um Hilfe riefen. Der Rettungswagen der Hauptfeuerwache sowie der Notarzt vom Holzkoppelweg wurden ins benachbarte Kronshagen zu der einsetzenden Geburt alarmiert. Kurz nachdem die hochschwangere Frau auf die Trage des Rettungswagen gelegt wurde, setzte die Geburt ein. Der Notarzt meldete eine rasche und komplikationslose Geburt. Um 7.15 Uhr erblickte das Mädchen das Licht der Welt in dem Rettungswagen. Der Vater begleitete die Geburt seiner Tochter. Es sei das zweite Kind des Paares. Die glückliche Mutter und ihre neugeborene Tochter kamen wohlauf in eine Kieler Klinik zur Geburtsnachsorge. Das vierköpfige Rettungsteam der Kieler Berufsfeuerwehr wünscht der Familie viel Glück und Gesundheit.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!