Lichtsegelbaum zum Kieler Weihnachtsmarkt

Generalprobe zur Illumination des Lichtsegelbaums lief erfolgreich – Weihnachten in KIEL.SAILING CITY kann kommen

Am Mittwochabend, dem 11. September erstrahlte der Kieler Bootshafen in ungewöhnlicher Weise. Bei bester Punschlaune zählten die Anwesenden den Countdown für die neue Weihnachts- und Winterbeleuchtung der Kieler Innenstadt herunter. Unter Beifall beleuchtete der am Vortag aufgestellte Lichtsegelbaum den Kieler Bootshafen und die geladenen Gäste. Anrainer der Holstenstraße, Vertreter der Förderbords, Sponsoren, der Vorstand und Aufsichtsrat von Kiel-Marketing und Vertreter der Presse waren zur Generalprobe eingeladen.

Generalprobe lief erfolgreich (Bild: Kiel Sailing City).

Die Generalprobe lief erfolgreich (Bild: Kiel Sailing City).

Mit Begeisterung und vielen „Ohs und Ahs“ wurde das Lichtobjekt begrüßt. Der 8,50 Meter hohe Lichtsegelbaum legt damit den Grundstein für das neue Winter- und Weihnachtsbeleuchtungskonzept für KIEL.SAILING CITY, welches exklusiv für die Metropole am Meer von der österreichischen Firma blachere entwickelt wurde.

Neben diesem Lichtsegelbaum sind derzeit rund 30 Überspannungen in der Innenstadt geplant, von denen Teile in der ersten Phase in diesem Winter in der Holstenstraße umgesetzt werden. Auch für diese Lichtobjekte konnte am gestrigen Mittwochabend ein Muster am Nordlicht-Gebäude begutachtet werden. Der blau-weiße Stern, der an einen Kompass angelehnt ist, sowie der Sternenschweif in Segelform (der in seiner Form und Länge noch überarbeitet wird) begeisterten mit Blick auf die dahinter liegende Nikolaikirche ebenfalls seine Betrachter.

Die Winterbeleuchtung wird die Kieler Innenstadt in der dunklen Jahreszeit von November 2013 bis März 2014 maritim erleuchten.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!