Tim Bendzko springt für Anastacia auf der Kieler Woche 2014 ein

Bereits seit Monaten stand sie als Highlight der Kieler Woche 2014 statt: Die erfolgreiche US-Sängerin Anastacia sollte dafür sorgen, dass auch der letzte Kieler erfährt, dass der Radiosender RSH wieder auf Norddeutschlands größtem Sommerfest mit eigener Bühne vertreten ist. Wie nun bekannt ist, Ana­sta­cia wurde Ende der letz­ten Woche zu Hause in den USA auf­grund eines Leis­ten­bruchs ope­riert und wird daher in den kom­men­den drei Wochen keine Kon­zerte geben können. Wie von R.SH bestä­tigt wurde, ist „auch Ana­sta­cia selbst tief ent­täuscht“.

Hinter den Kulissen wurde zwei Tage viel telefoniert und organisiert und ein adäquater Ersatz gefunden: Sänger Tim Bendzko wird am Freitagabend auf der RSH-Bühne an der Hörn stehen.

Tim Bendzko (Bild: Kai Stuth).

Tim Bendzko (Bild: Kai Stuth).

Tim Bendzko kann nicht nur Mails checken und dabei kurz die Welt retten – er rettet auch den Freitagabend auf der Kieler Woche. Der Echo-Preisträger und „Best German Act“ des MTV World Music Awards hat spontan seinen Auftritt für die kurzfristig operierte Anastacia zugesagt. Eigentlich erholten sich der Singer- / Songwriter und seine Band gerade im wohlverdienten Urlaub. Als der Anruf kam, war er jedoch sofort bereit, für die Kollegin einzuspringen und auf der R.SH-Bühne an der Hörn zu performen. Die Kieler Woche-Besucher können sich also auf Hits wie „Nur noch kurz die Welt retten“, „Wenn Worte meine Sprache wären“ und weitere Songs seines Nummer 1 Albums „Am seidenen Faden“ freuen. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Auch an diesem Abend sichert frühes Kommen die besten Plätze.

About the author

Wahl-Kielerin.