Neues Jahr, neue Kieler Woche!

kiel-wp-bgDas Jahr hat gerade begonnen und schon gibt es erste Kieler Woche-Neuigkeiten. Und die wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.
Vom 20. bis 28. Juni startet die 133. Kieler Woche. Wie üblich leitet der große Soundcheck auf allen Bühnen das Event am Vortag ein. Ab Freitag, 19. Juni, heißt es also wieder Genießen, Staunen und Feiern.

 

Souvenirs. Ganz in Blau

Schon im September 2014 wurde das neue Plakat gewählt, das 30 Rechtecke in verschiedenen Blautönen zeigt und vom Berliner Gestalterteam „Zwölf“ kreiert wurde. Nun gibt es wieder einige Souvenirs im aktuellen Design. Die Tourist-Information im neuen Rathaus verkauft von Schlüsselanhängern über Porzellanbecher und – ganz neu dabei – Müslischalen bis hin zu Sammelplaketten und Ansteck-Pins alles, um schon mal in Stimmung zu kommen.
Öffnungszeiten der Tourist-Information: Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr.

gewaltig leise

Ein echtes Highlight ist das schon traditionelle Festival „gewaltig leise“ auf der Freilichbühne Krusenkoppel. Und das Programm für 2015 steht auch bereits.
Der Schauspieler und Musiker Axel Prahl eröffnet das Festival am 20. Juni um 20.30 Uhr zusammen mit dem Inselorchester „Blick aufs Mehr“.
Am 21.Juni startet dann Merret Becker mit ihrem neuen Programm „Deins & Done“ durch, bevor am Montag, 22. Juni, die A-capella-Hamburger „LaLeLu“ die Bühne zum Beben bringen. Weiter geht es am 23. Juni mit „Die Sterne“ und der Mittwoch ist dann den Lokalmatadoren vorbehalten. Hier zeigen „Misses Next Match“, „Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen“ und „Cowboys in Dope“ ihr Können. Alice Francis wird am Donnerstag, 25. Juni, einen interessanten Mix im Stil der Goldenen Zwanziger auf die Bühne bringen und am 26. Juni stellt Tim Fischer sein neues Programm „Geliebte Lieder“ vor. Liedermacherin Anna Depenbusch gehört am zweiten Samstag der Kieler Woche die Bühne und den Abschluss machen am Sonntag Klaus Lage und Band.

Die Tickets sind bereits am Infotresen vom KulturForum oder der Stadtgalerie, bei der Tourist-Information, der Konzertkasse Streiber, am Ticket-Center des CITTI-Parks oder online unter www.eventim.de erhältlich. Die Karten kosten im Vorverkauf jeweils 15 Euro plus Vorverkaufsgebühr und an der Abendkasse 20 Euro. Nur für die „Nacht der Lokalmatadore“ gibt es Karten bereits für 5 Euro plus Vorverkaufsgebühren.

 

Segelsport

Dass die Kieler Woche das größte Segelsportevent der Welt ist, tritt leider zu oft in den Hintergrund. Dabei ist es durchaus spannend, wenn sich große Segler messen. Einige Termine stehen schon fest:

Samstag, 20.Juni

9.30 Uhr                   Welcome Race nach Eckernförde, Düsternbrook

11.00 Uhr                 Rendevous der Klassiker, Düsternbrook

13.30 Uhr                 Open Ship, Tirpitzhafen

20. bis 23. Juni       Kiel-Cup Foxtrott für Einheits-Yachten
20. bis 24. Juni       EUROSAF Champions Sailing Cup, Olympische Klassen

Sonntag, 21. Juni

12.00 Uhr                 Welcome Race zurück nach Kiel, Eckernförde

22. bis 24. Juni        Kiel-Cup Alpha für ORC-Yachten

25. bis 26. Juni        Das Silberne band für ORC-Yachten

25. bis 28. Juni        Internationale Klassen

Samstag, 27. Juni 

11.00 Uhr                Große Windjammerparade, Innenförde

Senatspreis für ORC-Yachten

 

Kleinkunst

Auch 2015 wird es überall und jede Menge zu Bewundern geben. Neben den großen Showacts gibt es wie immer auch etliche Artisten, Comedians, Clowns, Jongleure und alles, was das Kleinkunst-Herz begehrt. Noch laufen die Planungen, aber so viel ist schon bekannt:
Die Experten für Walking Acts „live on street“ sind gleich zweimal vertreten. In riesigen Fischkostümen tanzen sie als Fische im Frack durch die Innenstadt und auch enorme Riesen aus den nordischen Wäldern werden für Entzückung und Verwirrung sorgen.
Außerdem hat sich Clown Tom Bolton wieder angekündigt. Das könnte nicht nur für die Kleinen lustig werden

 

Feuerwerke

Feuerwerke gehören zur Kieler Woche einfach dazu. Und sie sind ja auch so schön. Auch in diesem Jahr wird es zur Halbzeit am Mittwoch, 24. Juni, ab 23 Uhr vor dem Olympiahafen Schilksee ein großes Lichtspektakel geben. Am 24., 26. und 27. Juni wird das Nordmarksportfeld jeweils ab 22.30 Uhr zum Leuchten gebracht und auch im Volkspark auf dem Ostufer wird am 27. Juni das Feuerwerk ab 22.30 Uhr den Park verzaubern.

Das spaktakuläre Abschlussfeuerwerk am Sonnatg ist natürlich ein gelungenes Finale der Kieler Woche. Und für diejenigen, die das Spektakel vom Wasser aus genießen möchten, steht auch in diesem Jahr wieder das offizielle Kieler-Woche-Schiff zur Verfügung. Die Buchung ist bei der Tourist-Information oder unter T 0431 679 100 möglich.

 

Komplettes Programm

Bis das komplette Programm steht, dauert es noch einige Zeit. Ab Anfang Juni ist es dann bei der Tourist-Information oder online erhältlich. Bis dahin halten wir Euch weiterhin auf dem Laufenden und freuen uns auf eine großartige Kieler Woche 2015.