Mega Memory

Foto: Wolfgang List

Foto: Wolfgang List

Am Montag, 1. Februar, geht das beliebte Gedächtnistraining an der CAU zu Kiel in die nächste Runde. Von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr ist jeder Interessierte eingeladen, neue, interessante, lustige und wirklich hilfreiche Tipps, Tricks und Techniken kennenzulernen, um das eigene Gedächtnis zu trainieren. Gedächtnistrainer Gregor Staub lädt gemeinsam mit dem Career Center der Kieler Universität zu einem kurzweiligen und informativen Nachmittag.

Kursinhalte

Das Leben könnte so oft so viel einfacher sein, wenn man sich doch mehr merken könnte. Ob Namen, Zahlen, Lehrinhalte oder Prüfungsstoff: Der Kurs befasst sich mit wichtigen Aspekten des Gedächtnistrainings.
Mit den Grundlagen der Methode mega memory® lernen die Kursteilnehmer, sich Informationen schneller und langfristiger zu merken. Basierend auf der altgriechischen MNEMO-Technik (Verknüpfung beider Hirnhälften beim Lernen) führt das Trainingskonzept zu einem schnellen Erfolg und macht sogar noch Spaß.

Gedächtnistrainer Gregor Staub

Der Schweizer Betriebsökonom vermittelt seit Jahren mit Spaß und Kompetenz sein Wissen. Über 3.500 Seminare und Vorträge mit rund 1,5 Millionen Teilnehmern, etwa 100 Fernsehauftritte und mehr als 250 Radiointerviews hat der Gedächtnistrainer bereits hinter sich und besucht jetzt zum wiederholten Mal die Kieler Universität, um sein Können und sein Trainingsprogramm an jeden Interessierten weiterzugeben.

Weitere Infos

Das Programm ist Vortrag und aktives Training in einem und richtet sich an Interessierte jeden Alters.
Zeit: Montag, 1. Februar 2016, 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Ort: Audimax, Frederik-Paulsen-Hörsaal (ehemals Hörsaal G), Christian-Albrechts-Platz 2, Kiel
Eintritt: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Vortrag kostenlos.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kiel Journal