10. „Night of the Profs“

Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

Bereits zum 10. Mal findet am kommenden Freitag, 20. November, die „Night of the Profs“ an der Kieler Universität statt. Unter dem Motto „schneller – höher – stärker“ stellen Forschende der acht Fakultäten ihre aktuellen Forschungsarbeiten und -ergebnisse in kurzweiligen Vorträgen vor und gewähren einen spannenden Einblick in die wissenschaftlichen Arbeiten.

Das Motto entstand in diesem Jahr in Anlehnung an das olympische Motto und soll im Jubiläumsjahr der Kieler Universität die Unterstützung der Olympiabewerbung verdeutlichen. Passend dazu findet um 20 Uhr eine Diskussionsrunde zum Thema Olympia statt. Schneller, höher, weiter können aber nicht nur Leistungssportler, sondern auch die Forschenden der Universität – und das zeigen sie ab 18 Uhr.

Programm

Um 18 Uhr gibt der Präsident der Universität Professor Lutz Kipp den Startschuss zur langen Vorlesungsnacht. Danach finden bis 24 Uhr verschiedenste Vorträge und Experimente Einzug in insgesamt acht verschiedene Hörsäle der Universität. Von Themen über Leistungssteigerung des Gehirns durch Doping über eine kurze Geschichte mit und von Stammellen bis hin zu Weltallrekorden, Klimakatastrophen der Erdgeschichte und einem Vortrag über die Liebe ist auch in diesem Jahr wieder für jeden Interessierten etwas dabei. Außerdem sind wieder Doktoranden dabei, die in zehnminütigen Auftritten auf unterhaltsame Weise ihr Forschungsthema in den Science Shows vorstellen. Die lange Nacht endet dann noch einmal explosiv, wenn die Chemie-Professoren Norbert Stock und Ulrich Lüning ihren „experimentellen Vortrag mit Knalleffekt“ um 24 Uhr zum Besten geben.
Das komplette Programm samt Lageplan und weiteren Informationen gib es hier.

Weitere Infos

Der Eintritt ist wie immer frei.
Für das leibliche Wohl sorgen der AStA und die Fachschaftsvertreterkonferenz sowie ein Catering-Service.
Vorträge aus kleineren Hörsälen werden in benachbarte Räume übertragen, so dass jeder den Themen lauschen kann.
Kostenlose Garderoben stehen zur Verfügung.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!