RECORD STORE DAY 2016

db_Fotolia_48892933_S1Musikfans aufgepasst! Am 16. April ist endlich wieder RECORD STORE DAY (RSD). Dann können erneut weltweit spezielle und seltene Veröffentlichungen in unabhängigen Plattenläden erstanden werden. Grund genug, mal wieder ausgiebig im lokalen Plattenladen zu stöbern und sich gemeinsam mit anderen Musikbegeisterten die Ohren voll zu hauen.

Hintergrund

Der RSD findet seit 2008 jedes Jahr am dritten Samstag im April statt. Weltweit nehmen mehr als 3.000 unabhängige Plattenläden an diesem Musik-Feiertag teil und es gibt auch in diesem Jahr wieder rund 500 exklusive RSD-Veröffentlichungen.
2007 fand der erste offizielle RSD in den USA statt, um den Indie-Plattenläden zu huldigen. Bis heute hat der Tag Tradition und verspricht auch in diesem Jahr wieder, ein echtes Musik-Highlight zu werden. Schon längst aber spielt die Musik nicht mehr nur in den USA. Mittlerweile nehmen auch Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien, Japan, Hongkong, Australien, Neuseeland und natürlich Deutschland daran teil. Support your local record store!

RSD in Kiel

Auch in Kiel kann wieder jeder den RSD genießen. Bei Blitz Records in der Hopfenstraße gibt es ein buntes RSD-Programm. Ab 10 Uhr startet dort ein DJ-Set unter dem Motto „Artists featured on RSD 2016“. Schnittchen und Knabbereien stehen zur freien Verfügung bereit und Getränke gibt es wieder für 1 Euro, die komplett an VIVA CON AGUA gespendet werden. Zusätzlich wartet natürlich auf rund 200m² das übliche Musiksortiment.
Vorbestellungen werden gern im Laden entgegengenommen. Der Wunschzettel ist aber auf fünf Titel beschränkt.

Releases

Sonderauflagen, unveröffentlichte B-Seiten-Compilations und Limited Editions: All das und noch viel mehr gibt es pünktlich zum RSD. Die Liste ist lang, spektakulär und seit dem 8.März öffentlich. Alle Releases auf einen Blick gibt es hier und natürlich auch bei Blitz.

Warm-Up-Party in Hamburg

Bereits zwei Tage vor dem RSD findet die offizielle „Record Store Day Warm Up Night“ statt. Am 14. April erwartet die Gäste Live-Musik im Hamburger Knust. HUNDREDS und The/Das stehen auf der Bühne. Beginn ist um 20.30 Uhr, Einlass bereits eine Stunde früher. Karten dafür gibt es hier.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kiel Journal