7. Kieler Company Cup

db_stockxpertcom_id311218_jpg_51ac7379aabf2c9784ee6a72b5649c4e4Es dauert gar nicht mehr lang und schon steht die Fußball-EM vor der Tür. Um vorher schon einmal in die richtige Stimmung zu kommen, bietet sich der 7. Kieler Company Cup an. Das größte Firmenfußballturnier Norddeutschlands startet am 11. Juni ab 10 Uhr auf dem Nordmarksportfeld. Neben spannenden Spielen und jeder Menge Zeit zum Anfeuern haben Besucher aber auch die Möglichkeit, ein buntes Rahmenprogramm zu genießen. Ausrichter des Sportevents ist der Schleswig-Holsteinische Fußballverband.

Turnier

Mittlerweile haben sich über 40 Mannschaften angemeldet, die um die Kieler Firmen-Fußballkrone kämpfen. Gespielt wird dabei (größtenteils) nach internationalen Fußballregeln der FIFA, der Satzung und den Ordnungen des SHFV und des DFB. Größte Unterschiede zu üblicherweise ausgeführten Spielen sind wohl die fehlende Abseitsregel, die Anzahl der Spieler und die Größe des Spielfelds : Es gibt sieben Spieler (inklusive Torhüter) und die Spiele werden auf einem verkleinerten Rasen-Spielfeld ausgetragen, auf dem die Tore fünf Meter breit sind.

Guter Zweck

Auch in diesem Jahr wird wieder für einen sozialen Zweck gesammelt. Bisher konnte der Cup bereits knapp 10.000 Euro an den Verein „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ spenden und auch in diesem Jahr wird wieder auf große Spendensummen gehofft.

Rahmenprogramm

Torwandschießen, Geschwindigkeitsmessanlage, Massagen,Musik und Catering: All das können die Gäste der Veranstaltung in vollen Zügen genießen. Und ein Rahmenprogramm-Highlight gibt es auch noch für die spielenden Teams: Auch die Mannschaften, die sich vielleicht nicht so gut schlagen, haben die Chance auf einen Lospreis der Extraklasse. Unter allen teilnehmenden Teams wird wieder ein Neuwagen für das ganze Jahr verlost.

Übrigens

Den Company-Cup gibt es auch im Segeln und wird vom 30. September bis zum 03. Oktober 2016 auf der Flensburger Förde ausgetragen. Weitere Infos dazu gib es hier.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!