8. „Night of the Profs“ an der Kieler Universität

„Sand im Getriebe?“. Reichlich kreativ haben die Professorinnen und Professoren der acht Fakultäten der Kieler Uni das Thema der populären Vorlesungsnacht in diesem Jahr interpretiert. Bereits zum achten Mal bewegen sich die Forscherinnen und Forscher der Landesuniversität am Freitag, 15. November, abseits ihrer üblichen Forschungspfade. Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen sind dann auf den Campus eingeladen, den Kopf aus dem Sand zu ziehen und das Wohnzimmer einen Abend lang gegen den Hörsaal einzutauschen.

Die lange Vorlesungsnacht lockt bereits zum achten Mal mit spannenden und faszinierenden Vorträgen. Copyright: CAU, Layout: Zuckerguss

Die lange Vorlesungsnacht lockt bereits zum achten Mal mit spannenden und faszinierenden Vorträgen. Copyright: CAU, Layout: Zuckerguss

Um 18 Uhr gibt Universitätspräsident Professor Gerhard Fouquet den Startschuss für die insgesamt 37 spannenden und faszinierenden Vorträge: „Es geht an diesem Abend um eine Form der Wissenschaft, die unsere Gesellschaft verbessern und erneuern möchte. Unsere Professorinnen und Professoren leisten dazu täglich einen enormen Beitrag und ich bin stolz, dass sie ihre beeindruckenden Leistungen auf diese Weise der Öffentlichkeit präsentieren.“

Den Auftakt macht um 18 Uhr der amtierende „Prof of the Night“ Professor Rainer Adelung. Der Vortrag des renommierten Materialwissenschaftlers handelt von Nano-Sanden und festgefahrener Forschungspolitik. Danach stehen die Besucherinnen und Besucher bis nach Mitternacht angesichts parallel stattfindender Vorträge vor der Qual der Wahl. Interessiert man sich lieber für die Evolution der deutschen Sprache oder doch eher für die Entstehungsgeschichte des Universums? Bis zu fünf spannende Beiträge stehen Gästen jede Stunde zur Auswahl. Ob Körperschmuck und illegale Drogen, Datenschutz und Facebook oder Volkskrankheiten und künstliche Hüftgelenke. Das Themenspektrum ist in diesem Jahr wieder weit gefächert. Zum Schluss wird es explosiv bei der experimentellen Chemievorlesung.

Neben reichlich geistiger Nahrung ist wieder auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kiel Journal