Rauf aufs Rad

Viele Wege führen durch Kiel. Per Bus, Fördedampfer oder zu Fuß können Neu-Kieler die Landeshauptstadt kennenlernen. Aber die fahrradfreundliche Stadt ist besonders gut auf dem Drahtesel zu erkunden. Am Donnerstag, 10. August, bieten der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die Stadt die nächste Kennenlern-Tour für Neubürger an. Auf der etwa 23 Kilometer langen Strecke geht es durch den Kieler Südwesten.

Die Gruppe startet um 18 Uhr vor der Radstation im Umsteiger am Hauptbahnhof. Die vom ADFC geführte Tour wird in gemütlichem Tempo gefahren, so dass auch weniger routinierte Radfahrer teilnehmen können. Unter anderem geht es über das schon fertige Stück des Radschnellwegs (Veloroute 10) nach Hasseldieksdamm, am Russee vorbei, durch Hammer und Meimersdorf über Kronsburg bis zur Hörn.

Eine Anmeldung für die kostenlose Tour ist erforderlich: entweder per E-Mail an umsteiger@kiel.de oder telefonisch unter 0431/ 901-1836. Auch alteingesessene Kieler dürfen mitradeln. Die nächste Tour führt am 14. September aufs Ostufer.