Flohmarkt an der Hörn

Anfang Juli standen die Flohmarkthändler unterm Rathausturm, bald können sie ihre Stände am Gaardener Ufer der Hörn aufbauen. Auf der Promenade Willy-Brandt-Ufer findet am Sonntag, 16. Juli, der nächste große städtische Flohmarkt statt.
Neuwaren, Lebensmittel, Pflanzen, lebende Tiere, Waffen, pornografische Werke oder NS-Artikel dürfen auf dem Flohmarkt nicht angeboten werden. Die Standgebühr beträgt fünf Euro je angefangenen Meter. Offizielle Flohmarktzeit ist 8 bis 16 Uhr. Die Standplätze müssen abfallfrei hinterlassen werden.
Der nächste große Flohmarkt in der Innenstadt findet am 6. August statt, der nächste städtische Flohmarkt an der Hörn ist für den 1. Oktober geplant.

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!