Der Kieler Umschlag bleibt!

Warleberger Hof ©Matthias Friedemann
Warleberger Hof ©Matthias Friedemann

Warleberger Hof ©Matthias Friedemann

Noch im Dezember letzten Jahres stand nicht fest, ob der Kieler Umschlag auch 2015 wieder stattfindet. Jetzt ist es aber sicher: Die bis uns 15. Jahrhundert zurückreichende Traditionsveranstaltung ist gerettet. Vom 26. Februar bis zum 1. März zieht wieder mittelalterliche Stimmung in die Kieler Innenstadt ein.

Programm
Am Donnerstag werden um 17 Uhr Asmus Bremer und seine Frau Katharina traditionell im Warleberger Hof geweckt. Die Schauspieler, die dafür in die Rollen des beliebten Altbürgermeisters und seiner Frau schlüpfen, werden von der Öffentlichkeit und mit lauter Musik aus den Betten gerissen. Zum Zeichen der Marktfreiheit wird dann die Stadtflagge an der Nikolaikirche am Alten Markt gehisst.
Ab diesem Zeitpunkt erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben. Asmus Bremer samt Frau, Straßenmusikanten und urig gekleidete Adelige, Bauern und Handwerker werden durch die Innenstadt laufen und gemeinsam mit den Besuchern die mittelalterlichen Marktstände, Fahrgeschäfte und das Handwerkzelt mit regionalem Handwerk genießen. Außerdem lockt eine Kindermeile auf dem Europaplatz, ein Karnevalsumzug, jede Menge Speisen zum Gesang nordischer Shantychöre im Laboer Zelt und ein Trödelmarkt.

Öffnungszeiten
Donnerstag bis Samstag 10 bis 23 Uhr
Sonntag 10 bis 19 Uhr

Kiel macht auf
Außerdem öffnen Kiels Geschäfte zum Kieler Umschlag auch am Sonntag. Die Kieler Innenstadt, die Holtenauer, der CITTI-Park, IKEA, Karstadt, Famila Wik, alle Lidl-Filialen, der Holstentörn, der Sopheienhof und sky XXL im Plaza Center öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!