Am Sonntag wird es sportlich

Wer sich nicht nur gern sportlich betätigt, sondern dabei auch den gewissen Nervenkitzel haben möchte, der ist beim „Dirty Coast Fun Run“ vermutlich genau richtig. Bei dem Hindernislauf am Sonntag, 29. April, auf dem Nordmarksportfeld und rund um die Sportstätten der Christian-Albrechts-Universität werden abwechslungsreiche Hindernisse überwunden. Dabei können Distanzen zwischen fünf und 21 Kilometern zurückgelegt werden. Die rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten nicht gerade zimperlich sein: Im vergangenen Jahr mussten unter anderem Holzgerüste überklettert, kalte Wasserbecken durchschwommen und matschgefüllte Container durchquert werden.

Für die Veranstaltung muss die Olshausenstraße auf einem Teilstück voll gesperrt werden. Betroffen ist am 29. April der Abschnitt zwischen Mühlenweg und Olshausenstraße 71 (FIZ Kiel) von 11 bis voraussichtlich 16 Uhr. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Leibnizstraße und das Unisportforum bleiben im Zuge der Sperrung aus nordwestlicher Richtung erreichbar, Mühlenweg und Nordmarksportfeld können von der anderen Richtung aus weiterhin angefahren werden.