1. KurzFilm-kiek-in in Kiel und Laboe

db_Fotolia_48892933_S120 Jahre lang war Rolf Beicher Filmfest-Leiter in Reutlingen. Nun wohnt er an der Ostsee und initiiert das erste Kurzfilmfestival in Laboe und Kiel.
Preisgekrönte, kreative und bunt gemischte Kurzfilme finden an drei Tagen Einzug in den schönen Norden. In der Lesehalle am Laboer Strand und im Café Godot in Kiel haben Kurzfilmfans und solche, die es werden möchten, die Gelegenheit, in die bunte Welt des Kurzfilms einzutauchen.

Programm

Alle Veranstaltungen haben ein eigenes Programm. Gezeigt werden Filme mit mindestens einer Minute und höchstens 20 Minuten Länge, die auf internationalen Filmfestivals laufen und die auf Filmhochschulen oder von engagierten Nachwuchsfilmemachern produziert wurden.
Los geht es am Dienstag, 15. September, um 19 Uhr bei der KurzFilm-kiek-in-Preview im Café Godot in der Gutenbergstraße 18 in Kiel. Gezeigt werden insgesamt sieben Kurzfilme.
Die große Hauptveranstaltung findet am Freitag, 25. September, um 20 Uhr in der Lesehalle am Strand von Laboe statt. Highlight des Abends ist der 20-minütige Film „Erledigung einer Sache“ vom Nachwuchsfilmemacher Dustin Loose, der am 17. September in Beverly Hills mit der weltweit höchsten Auszeichnung für Nachwuchsfilmer, dem Student Academy Award ausgezeichnet wird. Einen ersten Einblick in die Diplomarbeit des frischgebackenen Regie-Absolventen gibt es hier: www.dustinloose.de.
Den Abschluss macht das KurzFilm-kiek-in-Spezial am Dienstag, 13. Oktober, im Kieler Café Godot.

Zu den gezeigten Filmen gib es Filmgespräche mit dem Publikum und eine Publikumsbewertung. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!