Anmeldung für das neunte Kieler Drachenbootrennen hat begonnen

Wer einen der rund 160 Startplätze haben möchte, sollte sich beeilen: Gerade hat die Anmeldung für die neunten Kieler Drachenboottage begonnen und die Plätze sind heiß begehrt. Am 12. und 13. September 2014 steigt in der Kieler Hörn das Spektakel mit vielen buntkostümierten Teams. Im Gegenzug versprechen die Ellerbeker Turnvereinigung von 1886 e.V. und die Kieler Wirtschaftsjunioren als Veranstalter sowie die Förde Sparkasse als Hauptsponsor wieder ein Wochenende mit vielen Highlights.

Drachenbootrennen 2013. Auch in diesem Jahr sind wieder phantasievolle Verkleidungen gefragt (Bild: hfr).

Drachenbootrennen 2013. Auch in diesem Jahr sind wieder phantasievolle Verkleidungen gefragt (Bild: hfr).

Das Kieler Rennen hat sich bis heute zu einen der teilnehmerstärksten Drachenbootrennen in Deutschland entwickelt. Über 3.300 Teilnehmer, davon über 1.000 Schülerinnen und Schüler, nahmen im letzten Jahr in der Hörn teil. “Raue Highlander” aus Stolpe, “Superwoman” aus dem Norden von Kiel, Piraten, Wikinger, Chinesen, Sträflinge – der Einfallsreichtum der Teams kennt keine Grenzen und wird auch noch extra belohnt. Die besten Kostüme werden von den Teams gewählt und bekommen zusätzliche Preise.

Doch neben all der bunten Kostümierung zählt auch die sportliche Leistung, eingeteilt in unterschiedliche Klassen: Beim SchulCup am Freitag, den 12. September (ab 14.00 Uhr) werden drei Teilnehmerfelder an den Start gehen, die 7. + 8. Klassen, 9. + 10. Klassen sowie die 11. – 13. Klassen. Am Samstag den 13. September (ab 9.30 Uhr) gehen dann die Teams des sogenannten “FunCup” an den Start. In vier Kategorien werden um die begehrten Pokale gekämpft: Mixed, Open, Ladies und Kanu. Außerdem wird in der Mixed-Klasse das Rennen der Lucky-Loser ausgetragen.

Drachenbootorganisator Bernd Lensch ist begeistert vom bisherigen Meldeergebnis. „Auch in diesem Jahr laufen wir in Richtung Teilnahmerekord. Die immer größere Begeisterung für das Drachenbootrennen zeigt, dass wir als Veranstalter und die Förde Sparkasse als Sponsor ein Event auf die Beine gestellt haben, in dem sich viele sportbegeisterte Menschen wiederfinden.“

Als Neuerung spendiert die Förde Sparkasse jeweils für 3 Teams des FunCup und des SchulCup das Startgeld. Alle teilnehmenden Teams dürfen sich bewerben. Gefragt ist ein Teamfoto sowie die Aussage, warum das Team in diesem Jahr besonders motiviert ist. Annahmeschluss für die Startgeldaktion ist der 31. Juli 2014. Eine Jury aus Vertretern des Veranstalters, der Sponsoren und des Kieler Sports wird Mitte August die Gewinner auswählen.

Nähere Informationen oder Anmeldung zum Rennen unter www.drachenbootrennen-kiel.de.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kiel Journal