Kategorie Sehenswürdigkeiten

Romantische Stellen in Kiel

Es gibt Momente, an denen möchte man zu zweit allein sein. Ein Decke auspacken, evtl. ein kaltes Getränk oder gar einen ganzen Picknickkorb. Der Valentinstag ist ein festes Datum für solche Aktivitäten, aber auch an anderen Tagen kann man mit einer kleinen Geste einen großen Moment zaubern. Doch wo in Kiel geht soetwas gut? Der …

Weiterlesen „Romantische Stellen in Kiel“ »

Magnet für Biergartenfans: Die Forstbaumschule Kiel

Das Gelände der „Forstbaumschule“ hat bereits eine abwechslungsreiche Geschichte hinter sich: Heute ist es ein frei zugänglicher Park, dessen Wege zum Spazieren gehen und die Wiesen zum Grillen einladen. Außerdem beherbergt das Gelände ein Restaurant mit dem „größten Biergarten nördlich der bairischen Grenze“. Gegründet wurde die ehemalige „Königlich dänische Forstlehranstalt Kiel“ bereits 1785, um Soldaten …

Weiterlesen „Magnet für Biergartenfans: Die Forstbaumschule Kiel“ »

Geschichte schnuppern im Freilichtmuseum Molfsee

In Molfsee am Rande Kiels befindet sich Norddeutschlands größtes Freilichtmuseum. Auf mehr als 60 ha kann man mehr als 70 originalgetreu wieder aufgebaute historische Gebäude entdecken. Dabei bietet das Freilichtmuseum in erster Linie Gebäude aus der Umgebung, vorrangig aus den Landstrichen Angeln und der Probstei. Einige Gebäude bieten Dauerausstellungen zu speziellen Themen des damaligen Lebens, …

Weiterlesen „Geschichte schnuppern im Freilichtmuseum Molfsee“ »

Guter Überblick vom Kieler Rathausturm

Schleswig-Holstein ist ein eher flaches Land, wenn man vom Bungsberg einmal absieht. Daher hat man auf erhöhten Stellen bei gutem Wetter die Möglichkeit, weit in die Ferne zu sehen und einmal einen ganz anderen Blick auf die Stadt zu erhalten. Eine gute Möglichkeit, die Altstadtinsel und andere interessante Relikte des alten Kiels zu sehen, bietet …

Weiterlesen „Guter Überblick vom Kieler Rathausturm“ »

Segeln für alle im Camp 24/7 auf der Kieler Reventlouwiese

Erst war es das Tennis, das seinen elitären Charakter verlor, dann das Golfen, dass inzwischen für jedermann zugänglich ist. Die Landeshauptstadt geht noch einen Schritt weiter: Segeln für alle! Als zu Beginn des Jahrtausends die Idee aufkam, dass Deutschland sich für die Olympischen Sommerspiele 2012 bewerben sollte, versuchte Kiel durch ein innovatives Konzept die Segelwettbewerbe …

Weiterlesen „Segeln für alle im Camp 24/7 auf der Kieler Reventlouwiese“ »

Aquarium Kiel mit Seehundbecken

Das Aquarium Kiel, im Jahr 2008 umgebaut, kann mit zwei Highlights aufwarten: Dem Schwarm und dem Seehundbecken, dass 24 Stunden am Tag die Möglichkeit bietet, über und unter Wasser die dort lebenden Seehunde zu beobachten. Es heißt eigentlich „Aquarium GEOMAR“ und gehört zum Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Dort tummeln sich neben Fischen auch Wirbellose und …

Weiterlesen „Aquarium Kiel mit Seehundbecken“ »

Kleinod auf dem Ostufer: Der Volkspark (mit Theater im Werftpark)

  Die Landeshauptstadt kann sich nicht nur aufgrund der sie durchteilenden Förde rühmen, besonders „naturnah“ zu sein: Auch zahlreiche Parks bieten der Bevölkerung die Möglichkeit, sich ins Grüne zurückzuziehen. Auf dem Ostufer befindet sich der Volkspark, ursprünglich und umgangssprachlich immer noch von vielen Kielern „Werftpark“ genannt. Er entstand zwischen 1893 und 99 durch den „Wohlfahrtsverein …

Weiterlesen „Kleinod auf dem Ostufer: Der Volkspark (mit Theater im Werftpark)“ »

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!