Weltreise für die Sinne: Der Internationale Markt der Kieler Woche 2014

Von Australien bis Österreich sind es nur ein paar Meter – zumindest auf dem 37. Internationalen Markt, der während der Kieler Woche (21. bis 29. Juni) zu einer Weltreise der außergewöhnlichen und appetitlichen Art einlädt. Die Besucherinnen und Besucher auf dem Rathausplatz können sich wieder auf Schlemmereien aus vieler Herren Länder, auf mitreißende Folkloredarbietungen, hochwertiges Kunsthandwerk und ein tolles Musikprogramm freuen. 33 Nationen präsentieren sich mit ihren köstlichen und kulturellen Delikatessen.

Ganz neu dabei sind das Kosovo und Kamerun. Nach einer Pause öffnen in diesem Jahr auch die USA und Griechenland wieder ihre Stände. Erneut mit dabei sind Argentinien, Äthiopien, Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Irland, Italien, Litauen, Mexiko, Nepal, die Niederlande, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Ruanda, Russland, Serbien, Spanien, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, die Türkei und Ungarn.

Ruandische Kamel-Bratwurst, pakistanische Pakoras, serbische Pljeskavca oder kamerunische Kochbananen: So manch exotischer Gaumenschmaus lädt zum Probieren ein. Aber auch echte Klassiker wie spanische Paella, französische Flammkuchen und die beliebten finnischen Lapplandwaffeln dürfen natürlich nicht fehlen. Neben den landestypischen Spezialitäten können die Besucherinnen und Besucher an den Ständen Kunsthandwerk und Souvenirs erstehen. Außerdem verbreiten Folkloregruppen internationales Flair: Rund 500 Künstlerinnen und Künstler bieten über 100 Stunden Programm auf der Rathausbühne und an den Ständen. Das Rahmenprogramm ist selbstverständlich ebenso kostenfrei wie die Auftritte auf der Rathausbühne.

Dort präsentiert die Landeshauptstadt Kiel erneut ein tolles Musikprogramm, das mit seiner musikalischen Vielfalt hervorragend zum internationalen Flair auf dem Rathausplatz passt. Der Verein zur Förderung der Kieler Woche setzt dabei wieder das kulturelle i-Tüpfelchen der Fest- und Segelwoche. Am Freitag, 27. Juni, lädt er zum Classic-Open-Air auf der Rathausbühne ein. Unter dem Motto „Rock meets Classic“ werden diesmal Stargast Chris Thompson – die Stimme von Manfred Mann’s Earth Band –, die Sängerin Emily Intsiful und der Trompeter André Schoch gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Kiel auf der Bühne stehen.

Zur offiziellen Eröffnung der Kieler Woche 2014 am Sonnabend, 21. Juni, um 19.30 Uhr wird ein besonderer Ehrengast erwartet: Bundespräsident Joachim Gauck wird die Eröffnungsansprache halten und das Startsignal für die Segel- und Festwoche geben. Das traditionelle Glasen übernimmt Ministerpräsident Torsten Albig. Im Anschluss an die Eröffnung singt die österreichische Pop-Sängerin Christina Stürmer ihre Hits auf der Rathausbühne.

Auch das weitere Musikprogramm hat es in sich: Zum „Soundcheck“ am Freitag, 20. Juni, sorgen die Coverbands Abenteuerland und Pfefferminz für Stimmung. Am Montag, 23. Juni, steht die 3. Kieler-Woche-Blues-Nacht auf dem Programm. Die Big Band der Bundeswehr präsentiert „Swing & Pop in Uniform“, die Red Hot Chilli Pipers aus Glasgow kombinieren folkloristische Dudelsackmusik mit Rock’n’Roll. Nach der Premiere im Vorjahr erlebt die lange Kieler-Woche-a-cappella-Nacht eine Neuauflage. Auch für Fans von Schlagern, Shanties und frischer deutscher Popmusik wird einiges geboten.

Tänzerinnen und Tänzer kommen am ersten Kieler-Woche-Sonntag, 22. Juni, wieder voll auf ihre Kosten: Die Kieler Tanzschule Gemind lädt zum „Kieler-Woche-Tanzfieber“. Von 15 Uhr an können große und kleine Hobbytänzerinnen und Hobbytänzer auf der 300 Quadratmeter großen Tanzfläche vor der Rathausbühne ihr Können zeigen. Um 19 Uhr startet das neunte Kieler-Woche-Ballroom-Dancing mit Live-Musik von der Big Band Magic25.

Service für Gehörlose, Rollstuhlfahrer und Gebehinderte

Für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie Gehbehinderte wird zur Kieler-Woche-Eröffnung und beim Classic-Open-Air sowie an den anderen Abenden nach Bedarf direkt vor der Bühne ein Bereich eingerichtet. Darüber hinaus gibt es wieder viele Rampen, damit Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer die Veranstaltungen und Stände auf dem Rathausplatz problemlos erreichen können. Außerdem wird Menschen mit Behinderung ein kostenloser Begleitservice angeboten. Möglich macht dies der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund KJSH – Stiftung für Kiel mit dem Projekt „Mensch trifft Mensch – Kultur spezial“. Geschulte Begleitpersonen unterstützen die Gäste beim Besuch von Musik- und Kulturveranstaltungen. Auch organisieren die Helferinnen und Helfer den Abholservice vom Bus oder Taxi. Die Eröffnung der Kieler Woche am Sonnabend, 21. Juni, wird in Gebärdensprache übersetzt.

Öffnungszeiten Internationaler Markt:

Die Stände auf dem Internationalen Markt öffnen bereits vor der offiziellen Kieler-Woche-Eröffnung. Beim „Soundcheck“ am Freitag, 20. Juni, können Feinschmecker von 18 Uhr an und am Sonnabend, 21. Juni, von 10 Uhr an die internationalen Köstlichkeiten probieren (jeweils bis 1 Uhr). Ansonsten gelten folgende Öffnungszeiten: Sonntag, 22. Juni, 11 bis 24 Uhr; Montag, 23. Juni, bis Donnerstag, 26. Juni, 10 bis 24 Uhr; Freitag, 27. Juni, und Sonnabend, 28. Juni, 10 bis 1 Uhr; Sonntag, 29. Juni, 11 bis 24 Uhr.

Mehr über die Kieler Woche steht im Internet unter www.kieler-woche.de und in den Sozialen Netzwerken unter:

About the author

Wahl-Kielerin.