Skandinavien-Tage in Kiel

Bei den "Skandinavientagen" wird auch mit Holz gearbeitet (Bild: Kiel Marketing).

Bei den „Skandinavientagen“ wird auch mit Holz gearbeitet (Bild: Kiel Marketing).

Zwei Tage lang kehren skandinavische Tradition und nordische Atmosphäre in die Kieler Innenstadt ein. Mit den Skandinavien-Tagen am 1. und 2. November zeigt Kiel erneut seine Liebe zu seinen nördlichen Nachbarn und lädt Groß und Klein zu einem Shopping- und Abenteuer-Erlebnis der besonderen Art ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm rund um das Thema Skandinavien: Mit Wikingerdorf, rustikalen Holzhütten, skandinavischen Kunsthandwerksmarkt und landestypischen Spezialitäten.

 

Die Highlights

Alter Markt
Ein Wikingerdorf zu Anfassen, Genießen und Mitmachen! Skandinavisches Essen, Mitmachaktionen, Bogenmacher und vieles mehr.

Asmus-Bremer-Platz
Skandinavische Holzhütten verleihen dem skandinavischen Dorf eine ganz besondere Atmosphäre. Neben Kunsthandwerkern, norwegischen Mützen und Handschuhen und kulinarischen Spezialitäten findet sich auch die dänische Bücherei dort ein und bietet Freunden der dänischen Literatur einen Einblick in ihr Repertoir.

Verkaufsoffener Sonntag
Am Sonntag öffnen zusätzlich noch die Geschäfte der Kieler Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen