Romeo & Julia als Musical ab August in Kiel

Nach erfolgreichen zwei Jahren der Opern-Sommerbespielung auf dem Rathausplatz Kiel zieht das Theater Kiel im August 2014 dieses Mal direkt an die Förde. Vor der »Neuen Salzhalle« werden die Zuschauer ab dem 16. August mit Blick aufs Wasser eine besondere Weltpremiere erleben: William Shakespeares »Romeo und Julia« als Musical – mit einer komplett neuen Textfassung (verantwortlich dafür: Daniel Karasek, Kerstin Daiber) undeigens für die Inszenierung komponierten Liedern vom »Rosenstolz«-Erfolgstrio Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust.

Das Plakat zur Veranstaltung (Bild: Theater Kiel).

Das Plakat zur Veranstaltung (Bild: Theater Kiel).

In den nächsten Monaten werden die original Shakespeare-Texte neu übersetzt, die Songs passend zu den Szenen komponiert. „Die Zusammenarbeit mit Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust ist jetzt schon fantastisch“, so Daniel Karasek. „Wir ergänzen uns perfekt und kreieren so etwas ganz Besonderes für einen ganz besonderen Platz in Kiel!“ so Karasek weiter. Die Bühne wird direkt ans Wasser gesetzt, so dass die Zuschauer beim Sonnenuntergang und mit Blick auf die Kieler Förde dem tragischen Liebespaar ganz nahe sein können.

Auch die beiden Hauptdarsteller stehen bereits fest: Frederik Götz und Maxine Kazis werden auf der Freilichtbühne Romeo und Julia verkörpern. Zusammen mit weiteren Darstellern aus dem Schauspielhaus und dem Theater im Werftpark sowie einer Live-Band wird der tragischen Liebesgeschichte neues Leben eingehaucht.

Weitere Informationen

  • Weltpremiere »Romeo & Julia – Das Musical«
  • 16. – 31. August 2014 in Kiel
  • Neue Salzhalle (Ostufer), Wischhofstraße 1-3
  • Textfassung und Übersetzung: Daniel Karasek, Kerstin Daiber
  • Musik: Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust (»Rosenstolz«)
  • Eine Inszenierung von Schauspielhaus Kiel und Theater im Werftpark
  • Karten: 25 – 70 €, ab sofort erhältlich

About the author

Wahl-Kielerin.