Feilschen unter dem Rathausturm – die Kieler Flohmarktsaison beginnt

Die Sonne war an den Osterfeiertagen freundlich zu den Kielern und so waren die Cafés in der Innenstadt und die Sitzplätze am Bootshafen mit zahlreichen Sonnenanbetern gefüllt. Bei einigen kam dabei bereits Lust auf die kommende Flomarktsaison auf – und bereits am kommenden Wochenende geht es damit auch wieder los!

Passionierte Feilscherinnen und Feilscher sind dann ab Sonntag, 7. April, wieder in ihrem Element. Die Kieler Flohmarktsaison beginnt und gibt Interessierten an 13 Sonntagen (bis zum 6. Oktober) die Möglichkeit, gebrauchte und selbstgemachte Artikel aller Art zu kaufen und zu verkaufen. Dabei wird es neben den allgemeinen Flohmärkten in der Innenstadt, an der Hörn und in Gaarden zusätzlich auf dem Holstenplatz zwei Spezialmärkte für Kindersachen und Spielzeug geben.

Einige Regeln für die Kieler Flohmärkte

Für alle Händlerinnen und Händler gilt die offizielle Marktzeit von 8 bis 16 Uhr. Die Standgebühr beträgt an allen Standorten fünf Euro für jeden angefangenen Verkaufsmeter. Für das Angebot auf den Märkten gelten folgende Einschränkungen: Neuwaren, Lebensmittel, Pflanzen, lebende Tiere, Waffen im Sinne des Waffenrechts, pornographische Werke und NS-Artikel dürfen nicht verkauft oder angeboten werden. Die Marktflächen sind nach dem Flohmarkt abfallfrei zu hinterlassen.

Die Flohmärkte finden jeweils an Sonntagen statt. Die Plätze für die Stände dürfen erst am Vorabend nach 22 Uhr markiert werden. Die Markierungen sind bis 5 Uhr gültig, dann werden die Flächen von den Flohmarktmeistern neu vergeben. Markierungen dürfen nur mit weißer Tafelkreide auf dem Boden angebracht werden. Dabei ist ein Mindestabstand von einem Meter zu den Hauswänden einzuhalten. Der Aufbau der Stände beginnt am Sonntag um 4 Uhr. Bis 12 Uhr müssen die Händler ihre Markierungen am Flohmarkttag entfernt haben, andernfalls haben sie die Kosten einer Reinigungsfirma zu tragen.

Die städtischen Flohmarkttermine 2013 im Überblick

7. April Flohmarkt in der Innenstadt
21. April Flohmarkt an der Hörn (in Verbindung mit dem Jahrmarkt)
5. Mai Flohmarkt in der Innenstadt, Geranienmarkt auf dem Rathausplatz
12. Mai Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug auf dem Holstenplatz
2. Juni Flohmarkt in der Innenstadt

– Kieler Woche Pause –

7. Juli Flohmarkt in der Innenstadt
21. Juli Flohmarkt an der Hörn
4. August Flohmarkt in der Innenstadt
25. August Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug auf dem Holstenplatz
1. September Flohmarkt in der Innenstadt
8. September Flohmarkt in Gaarden (in Verbindung mit dem Brunnenfest am Vinetaplatz
29. September Flohmarkt in der Innenstadt
6. Oktober Flohmarkt an der Hörn (in Verbindung mit dem Jahrmarkt)

About the author

Wahl-Kielerin.