17. Stadtwerke Eisfestival

Bild: KielSailingCity

Bild: KielSailingCity

Es ist wieder so weit: Das Eisfestival auf dem Rathausplatz geht in die nächste Runde und bietet bereits zum 17. Mal Kufenspaß für Groß und Klein. Vom 13. November 2015 bis zum 17. Januar 2016 steht die überdachte und 750 m² große Eisfläche wieder allen Schlittschuhfans zu Verfügung.

Von Montag bis Sonntag kann die Eisfläche genutzt, bespielt und genossen werden. Ob unbeschwertes Schlittschuhlaufen, ein Ausflug mit der Schulklasse, spannende Eisstock-Turniere, Weihnachtsfeiern oder Kindergeburtstage: Das Eisfestival hält auch in diesem Jahr wieder für jeden etwas bereit. Die Highlights:

Eröffnungsfeier

Den Startschuss geben die Kinder des Kieler Roll- und Eissportvereins zusammen mit Lars, dem kleinen Eisbären. Zu rockiger Musik eröffnen die Kufenkünstler und der Eisbär am 13. November um 16.30 Uhr das große Festival.

Im Anschluss daran sind dann alle Besucher eingeladen, eine Stunde lang kostenlos die Eisfläche zu nutzen oder in der Bar „Kajüte“ einen winterlichen Punsch zum einmaligen Eröffnungsangebot von 1 Euro zu genießen.

Eisstockschießen

Wem das Eislaufen allein nicht genügt, hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, auf insgesamt sieben Bahnen sein Eisstockschieß-Künste unter Beweis zu stellen. Die sportliche Betätigung muss allerdings angemeldet werden.

Eisstock-Masters

Der Kampf um den begehrten Wanderpokal geht weiter. Vom 7. bis zum 15. Januar finden wieder die mittlerweile traditionellen Eisstock-Masters statt. Hobby-Mannschaften können sich noch bis zum 13. Dezember anmelden, um beim großen Kampf um den Sieg teilzunehmen. Das Halbfinale finde am 13. und 14. Januar und das spannende Finale am 15. Januar statt.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten, Preise und Anmeldeformulare gibt es hier.