Der kleine Prinz in Kiel

Das Stück "Der kleine Prinz" wird zum 21. Mal im Innenhof des Rathauses aufgeführt.

Das Stück „Der kleine Prinz“ wird zum 21. Mal im Innenhof des Rathauses aufgeführt.

Es ist ein Klassiker des Kieler Kultursommers: Bereits zum 21. Mal zeigt das Theater „Die Komödianten“ im Freilichttheater im Hof des Kieler Rathauses das Stück „Der kleine Prinz“. Theaterdirektor Markus Dentler über die Au

fführung: „Salzburg hat seinen Jedermann, Kiel hat seinen Kleinen Prinzen. Seit der ersten Aufführung ist Der Kleine Prinz der Sommerkult in Kiel. Viele Menschen können sich einen Sommer ohne den Kleinen Prinzen gar nicht mehr vorstellen und kommen jedes Jahr wieder zu unseren Vorstellungen.“

Worum geht es in dem Stück?

„Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist das weltberühmte Märchen für alle Erwachsenen, die sich eine Spur Kindlichkeit bewahrt haben: Der Kleine Prinz verlässt in dieser Geschichte seinen weit entfernten Plan

eten weil er dort mit seiner kapriziösen Rose nicht zurechtkam. Er besucht auf seiner Reise durch das Universum verschiedene Planeten, immer auf der Suche nach einem Freund. Statt dessen begegnet er sehr sonderbaren Figuren. Er begegnet dem autoritären König, dem Bewunderung heischenden Eitlen, dem zahlenverliebten Geschäftsmann und dem rettungslosen Säufer, dem hektischen Laternenanzünder und endlich dem in seine Forschungen vergrabenen Geographen, der ihm rät, auf die Erde zu gehen. Dort trifft der Kleine Prinz den Fuchs. Nachdem die beiden echte Freunde geworden sind, gibt der Fuchs dem Kleinen Prinzen seine Weisheit mit auf den Weg: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Das Theater „Die Komödianten“ spielt den kleinen Prinzen in Kiel

Schon seit mehr als zwanzig Jahren wird dieses Stück jedes Jahr im Hof des alten Kieler Rathauses aufgeführt. Dabei wird die Musik, die der Kieler Musiker Markus Schmidt-Relenberg komponiert hat, von ihm selbst live bei jeder Vorstellung gespielt. Schauspielerin Linda Stach spielt den kleinen Prinzen, der bekannte NDR1-Moderator Christian Enner den Erzähler und die Rose. Ivan Denner übernimmt gleich zahlreiche Rollen: Den Eitlen, den Säufer, den Laternenanzünder und den Fuchs. Da kann Markus Dentle (Schauspieler, Regisseur und Direktor des Theater Die Komödianten) nicht ganz mithalten. Er spielt in diesem Jahr wieder seinen legendären König und außerdem den Geschäftsmann und den Geografen. Regie führt Christoph Munk.

Weitere Informationen

  • Vorstellungen: Vom 12. Juli bis 11. August 2013 jeden Freitag und Samstag um 20.00 Uhr, sowie sonntags um 15.00 Uhr
  • Kartenpreise: Normal: € 18,00 / Ermäßigt: € 10,00 (Ermäßigung gibt es für Kinder, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Arbeitslose.)
  • Kartenvorverkauf und Reservierungen: Theater Die Komödianten, Tel: 0431 – 55 34 01 und Konzertkasse Streiber, Tel: 0431 – 9 14 16
  • Die Theaterkasse im Freilichttheater öffnet Fr. u. Sa. um 18.00 Uhr, sonntags um 14.00 Uhr.

About the author

Wahl-Kielerin.