„Unser Norden“ Beachvolleyball-Tour 2016

Quelle: SHVV

Quelle: SHVV

Am ersten Maiwochenende (6. und 7.5.) kann in der Innenstadt wieder gebaggert, gejubelt und angefeuert werden. Dann startet die „Unser Norden“ Beachvolleyball-Tour 2016, die nicht nur Beachvolleyballherzen höher schlagen lässt. Mitten auf dem Holstenplatz treten Volleyballer in spannenden Spielen gegeneinander an und verwandeln die Kieler Innenstadt in eine Sportarena der besonderen Art. Gespielt wird dort auf einem Center Court und zusätzlich auf verschiedenen Feldern bei der FT Adler Kiel.
Bereits seit 2008 gehört dieses Event schon zum Kieler Einstieg in den Sommer dazu. Und auch in diesem Jahr können die Zuschauer natürlich wieder die Partien kostenlos auf Tribünen oder Stehplätzen verfolgen und die Teams anfeuern. Für musikalische Unterhaltung und mächtig Stimmung sorgt wieder DJ Rainer, der seit Beginn und zu jeder Veranstaltung der „Unser Norden“-Beach-Tour dabei ist. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedenste Leckereien-Stände.

Kiel
Los geht es am Freitag, 6. Mai, um 14 Uhr. Bis ca 20 Uhr kann dann mitgefiebert und angefeuert werden. Das Turnier endet mit den großen Finalspielen und anschließender Siegerehrung am Samstag, 7. Mai, gegen 17 Uhr.

Tour
Nach der Auftaktveranstaltung in Kiel geht es in gewohnter Manier für die Volleyballer noch mit fünf weiteren Turnieren weiter:

21./22. Mai Kiel-Schilksee
04./05. Juni Großenbrode
11./12. Juni Neustadt in Holstein
18./19. Juni Damp
02./03. Juli Grömitz