44. Silvesterlauf in Ellerbek

Ob als Pirat verkleidet oder in einen alten Anzug gehüllt: Beim 44. Silvesterlauf in Ellerbek sind wieder kreative Ideen gefragt. Am 31. Dezember wollen rund 250 Sportlerinnen und Sportler mit fantasievollen Verkleidungen das Ende des Kieler Sportjahrs einläuten. Der Lauf beginnt um 13 Uhr auf dem Rohdehoffplatz am Klausdorfer Weg. Die etwa 5,5 Kilometer lange Strecke führt nicht nur durch den Schwanenseepark, sondern auch über einige Straßen. Dort müssen Autofahrer am Silvestermittag mit Behinderungen rechnen und den verkleideten Läuferinnen und Läufern den Vortritt lassen.