14. Bauern- und Regionalmarkt

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Kieler Innenstadt verwandelt sich am kommenden Wochenende bereits zum 14. Mal in einen Marktplatz der besonderen Art. Von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober, können sich Besucher täglich von 10 bis 18 Uhr über regionale Spezialitäten, frische Produkte direkt vom Bauernhof, landestypische Traditionen, historisches Kunsthandwerk und jede Menge Aktivitäten zum Mitmachen und Bewundern freuen. Von Köstlichkeiten zum Probieren und Kaufen über Sackhüpfen und Gummistiefelweitwurf bis hin zu Schmieden für den guten Zweck und einem Streichlzoo ist für jeden etwas dabei, das einen Innenstadtbummel zum Erlebnis macht.
Zusätzlich öffnen am Samstag, dem Tag der Deutschen Einheit, die Geschäfte der Innenstadt, die Holtenauer Straße, der CITTI-Park, alle Lidl-Märkte, der sky XXL im Plaza Center, IKEA, und Famila Wik von 13 bis 18 Uhr ihre Türen für einen ausgedehnten Shoppingtrip.

Holstenplatz/Europaplatz

Der Holsten- und der Europlatz werden zu einem Umschlagplatz für frische und regionaltypische Spezialitäten. Obst und Gemüse, selbstgemachte Marmeladen, Bio-Käse, herzhafte Fleischwaren, frisch gezapftes Dithmarscher Bier und vieles mehr erwartet die Besucher dort. Außerdem locken selbstgemachte Dekoartikel und klassisches Kunsthandwerk sowie das „Zelt der Hausmannskost“ mit ländlichen Spezialitäten vom Hotel-Restaurant Kotthaus und dem Wesselburener Kohlosseum.
Die kleinen Gäste der Veranstaltung erwartet auf dem Holstenplatz ein Streichelzoo mit Tieren aus dem Tierpark Gettorf und viele lustige Aktionen zum Mitmachen und Spaßhaben.

Asmus-Bremer-Platz

Das Highlight auf dem Asmus-Bremer-Platz ist das große Oldtimer-Traktoren-Treffen. Urige, alte und nostalgische Traktoren aus dem Umland können bewundert und entdeckt werden. Und auch für das leibliche Wohl ist dort gesorgt.

Alter Markt

Bereits zum vierten Mal präsentiert sich am Alten Markt traditionelle Handwerkskunst. Unter dem Motto „Schmieden für den guten Zweck“ kann dort gegen eine kleine Spende eigenhändig geschmiedet werden oder einfach die alten Schmiedekunst bewundert werden. Die Spenden gehen vollständig an die Menschenrechtsorganisation „Target“.

Holstentörn

Weiß- und Rotkohl, Wirsing oder Blumenkohl: In der Einkaufspassage warten die 18. Dithmarscher Kohltage auf die Besucher, bei denen sie die Köstlichkeiten aus dem größten geschlossenen Kohlanbaugebietes Europas genießen können. Und auch Giovanni L. hat sich nicht lumpen lassen und bietet passend dazu eine eigens kreierte Eissorte mit Grünkohlgeschmack an.